Lebensqualität für unsere Stadt  ->  fotoalbum

Zur Zeit werden alle vorhandenen Bilder angezeigt. Die neuesten zuerst.
Filter bzw. Thema der angezeigten Bilder ändern:     

[ << ]>> ][1-24]  [25-48]  [49-72]  [73-96]  [97-120]  [121-144]  [145-168]  [169-192]  [193-216]  [217-240]  [241-255]  

Vorstand vom 24. 11. 2016

Vorstand vom 24. 11. 2016

Verkehrs- und Verschönerungsverein Rhoden wählt Vorstand und setzt sich für Landschafts- und Artenschutz ein

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden nach den Berichten vom Vorsitzenden, Geschäftsführer und Kassierer nach deren Entlastung die Vorstandswahlen durchgeführt. Wilhelm Tewes bleibt weiterhin Vorsitzender und auch Reinhard Schäfer bekam als Geschäftsführer das Vertrauen der Mitglieder. Als neuer Kassierer wurde Helmut Römer einstimmig gewählt, der sich in den vergangenen Monaten intensiv mit den Bänken um Rhoden herum beschäftigt hat. Zahlreiche neue Lattungen und sonstige Instandsetzungsmaßnahmen wurden durchgeführt, sowie ein komplett neues digitales Bankkataster mit Lage- und Zustandsdatenbank erstellt. Reinhard Schäfer berichtete von den Maßnahmen der Oberen Naturschutzbehörde in Verbindung mit Hessenforst, die vor dem Quast aus landschafts- und artenschutzrechtlichen Gründen bereits eine erste Teilfläche vom dichten Schwarzdorn befreit und aufgewertet haben. Das Projekt will der Verein weiterhin begleiten, ist man doch seit Jahren daran diese wunderbaren Flächen und den Wanderweg wieder zu verbessern. Bürgermeister Elmar Schröder, der gemeinsam mit Ortsvorsteher Bernd Flamme, die Wahlen leitete und durchführte, lobte die gute Zusammenarbeit zwischen dem VVV Rhoden und der Stadt. "Dieses partnerschaftliche Verhältnis mit Aktiven, die etwas für den Ort tun und ihre Zeit einbringen, sowie dem Bauhof der mit Material und Werkzeug unterstützt, ist für ganz Rhoden eine enorme Bereicherung. Die Lebensqualität wird durch diese aktiven Personen wirklich deutlich verbessert.", so Schröder abschließend.

 

Auszug aus der WLZ-FZ im Nov. 2016

Quastwanderung 2009

Quastwanderung 2009

Grabdenkmal der Fam. Grünewald auf Alt-Rhoden

Pfarrer und Naturforscher Grünewald


Fam. Grünewald vor dem Pfarrhaus


Hess. Denkmalschutspreis 2013

Gruppe Agenda 21 Diemelstadt

Hess. Denkmalsschutzpreis 2013

Ausschnitt


Im Sept. 2013 wurde diese Sitzgarnitur im Quast bei Rhoden gestohlen.

Für die Wanderer eine schmerzliche Erkenntnis.

Im Frühjahr 2014 wird diese Sitzbank im Garten oder Balkon mit den Initialen V.V. Rh. anderen Besuchern/ Gästen zu Verfügung stehen. Eine schmerzliche Bilanz für den Verein.


Der  Eigentümernachweis wird in 2014 an der Sitzgarnitur verschwunden sein und das  Vereinskonto wurde um rd. 250 € geschädigt.


Eine Bank von vielen, die dem Verein gehört.


Die Wanderer wurden auch musikalisch begrüßt.


Herr Burth begrüßt die Gäste


Die hungrigen 1. Mai Wanderer aus Rhoden und Umgebung


Der Vorsitzende W. Tewes prüft die Vorräte


Im Revier Stock, Schotteplatz, Frühstücksvorbereitungen durch die Mitglieder des Posaunenchors Rhoden


Unsere Kirche


Die  Exkursion in die Krötentierwelt war  wunderschön


Die Teilnehmer beim Frühstück


Die Heinemannhütte als Endstation der Wanderung


Musikalische Begrüßung


Frühstücksvorbereitungen durch Mitglieder des Posaunenchores Rhoden

[ << ]>> ][1-24]  [25-48]  [49-72]  [73-96]  [97-120]  [121-144]  [145-168]  [169-192]  [193-216]  [217-240]  [241-255]